Mittwoch, 30. Juli 2014






Eine saucoole Bücherei in Mitte entdeckt.

Samstag, 26. Juli 2014












Ein eindrucksvoller Ort. 

Montag, 21. Juli 2014







Raus raus in den Wald an den See .. Da kann man 35 Grad im Schatten besser aushalten als in der Stadt.

Mittwoch, 16. Juli 2014

Donnerstag, 10. Juli 2014

Mittwoch, 2. Juli 2014



Eine Probeversion von McCalls 6503 aus einfachem schwarzen SuS Baumwollstoff. Beim letzten Sale habe ich ein paar Meter bestellt um damit stoffintensive Probeversionen zu machen von Schnitten bei denen ich mir passformunsicher bin.
Dieser hier war so einer.
Eine meiner derzeit häufigsten Fehler ist das zu-gross-zuschneiden.
Masstabellen sind eh des Teufels. Das was da steht, was angeblich passen soll bei verschiedenen Maßen das scheint mir eher ausgedacht und ziemlich unpassend zu sein. Nach der Tabelle hätte ich umgerechnet Grösse 44 oder so zuschneiden müssen. Ne da dachte ich schon das das nicht stimmen kann.
Abgepaust habe ich nun Grösse 12. Und auch das ist obenrum und in der Taille vor allem zuviel gewesen. Grösse 10 probiere ich also das nächste Mal.
Da ich aber insgesamt ganz zufrieden bin mit diesem Probewerk habe ich gepunktetes Schrägband verschwendet da wo es was zu Säumen gab.



Hier die verschiedenen Versionen des Schnittmusters: Ich habe Version B genäht, eine Version D möchte ich auch unbedingt probieren. Dafür muss ich aber erst noch passenden Stoff besorgen.


Mittwoch, 25. Juni 2014



Me Made Mittwoch heute bei mir in einem Jeansrock, den ich mir sooo schön vorgestellt hatte, als ich den Stoff bestellte. Der Stoff kam an und ich dachte schon gleich: mhhhh Mist ich dachte der wäre fester... 
Eine Woche lag er da und irgendwann dachte ich: wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich schnitt zu und nähte los. Aber schon beim Nähen war klar, das das nicht der Jeansrock werden kann, den ich eigentlich im Kopf hatte.



Weich und knittrig ist der Stoff.
Zu weich und zu knittrig für meinen Geschmack. Vielleicht hätte er doch lieber eine Knirpsensommerhose werden sollen.
Ich habe wieder eine abgewandelte Amy genäht und reihe mich somit ein, in die Wiederholungstäterinnen der Nähwelt. 
Mal sehen was das wird mit mir und dem Jeansrock im Berliner Regen heute.